Startseite
  Archiv
  alltaeglicher wahnsinn
  <3
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/my.st0ry

Gratis bloggen bei
myblog.de





Memories 2oo6

Jetzt ist es also wieder soweit, das alte Jahr ist um.

Und weil ich nichts zu tun habe werde ich jetzt mal 2oo6 revue passieren lassen xD

Die erste wichtige Erfahrung dieses Jahr war wohl das Praktikum.

23.1.o6 - 12.2.o6 im Lippischen Hof Detmold.

Wenn ich mich so dran erinnere war es schon echt anstrengend,

aber es hat einfach total Spaß gemacht. Und ich würds wieder machen =P

Das Nächste woran ich mich erinnern kann ist allerdings dafür umso schlimmer.

21.2.o6 Wer mich gut kennt kann sich bestimmt noch erinnern.

Ich glaube dieser Tag und die Wochen/Monate danach waren echt die schlimmsten

in diesem Jahr. Riesen Dank nochmal an alle, die für mich da waren =*

Dann natürlich Berlin , 8.5.o6 - 12.5.o6

Einfach hammer. Wir hatten so unseren Spaß.

Kreuzberg und unsere Baracke. Und doch gabs die Schlägerei,

die längst fällig war nach 5 Tagen Kreuzberg erst im Zug kurz vor Detmold.

Nech, Alex? xD

Nach Berlin wars nicht mehr allzu lange und unser Abschluss war in Reichweite.

Unsere Shirts waren wohl die geilsten^^

Jaaa und dann kam die WM.

Ich weiß noch wie Valeska und ich uns beim ersten Deutschlandspiel bei

Flo über die Jungs lustig gemacht haben weil sie so ausgerastet sind.

Ich glaube ich brauche keinen Kommentar abgeben zu dem was danach mit

uns allen im Rosental abgegangen ist.

Sommerferien, Job in der Eisdiele.

Das war schon was, ich zwischen lauter Eis und Pizza xD

Mittlerweile besser ich mein Taschengeld ja im Fass auf (;

Und nach den Sommerferien das große Wiedersehen, nicht als Klassen, sondern als Stufe.

Da sind dann auch zwei wunderbare Menschen in mein Leben getreten-

Julia und Rike, ich liebe euch!

Herbstferien, Rike und ich in Paris.

Pommes auf dem Eifelturm und Louvre in eine halben Stunde.

Sowas nennt man Kulturbanausen xD

"Wir gucken jetzt aber nur die Mona Lisa an oder?!"

-"Ja ach wir können ja mal reingehn, müssen ja nicht lange drinbleiben, hauptsache drin!"

Hardrock Cafe und shoppen auf der Champs Elysées.

Diese 3 Tage werd ich nie vergessen, danke!

Und als wir nach den Herbstferien zurück in die Schule gekommen sind war schon

jeder an das Oberstufenleben gewöhnt.

"Gehen wir zu Bio?" ist keine Frage mehr.

Die Frage ist "Gehen wir statt Bio inne Cosmo oder doch lieber Stufenraum?"

Was folgt sind nur noch geniale Abende im Coconuts,

oder chillen bei irgendwem zuhause.

Weihnachten haben auch alle gut überstanden also kommen wir zur letzten Party.

Silvester.

Josi, Nicole, Jaci, Julia, danke für diesen geilen Abend!

Und somit hoffen wir alle auf ein tolles 2oo7!

2.1.07 20:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung